Bei diesem Problem helfe ich dir

img_4051

Geht es dir auch so, dass du vor Augen hast, dein eigenes Buch in den Händen zu halten? Es ist dein großer Traum, dennoch schiebst du ihn immer weiter vor dir her? Du hast bereits etliche Texte in deine Notizbücher geschrieben oder sie liegen in deiner virtuellen Schublade, traust dich aber nicht sie zu veröffentlichen?

Ich zeige dir, wie du mit meiner Unterstützung ein eigenes Buch schreiben und veröffentlichen kannst.

Wenn du mit mir arbeiten möchtestt oder mehr Infos brauchst, melde dich einfach über das Kontaktformular, rufe mich an unter 0151/14962914, schreibe mir eine E-Mail an cfitschen@freenet.de oder folge mir auf Facebook. Meine Gruppe „Blockaden beim Schreibprozess auflösen – Dein Weg zum eigenen Buch“ findest du unter folgendem Link: https://www.facebook.com/groups/schreibblockaden

 

 

Für die oben genannten Punkte gibt es verschiedene Gründe. Die wahrscheinlichste Ursache ist, dass dich innere Blockaden und negative Glaubenssätze ausbremsen.

Beispiele hierfür sind

– die Angst nicht gut genug zu sein
– die Angst dass es bereits zu viele Bücher zu deinem Thema gibt
– die Angst vor negativer Kritik
– die Angst abgelehnt zu werden

Vielleicht fehlt dir auch einfach nur eine Struktur. Du schreibst und schreibst, weißt aber gar nicht genau, was du mit deinen Texten anfangen möchtest.           

Ich habe ein Herz für Bücher und bedaure, wenn aufgrund innerer Blockaden, Herzensprojekte nicht entstehen.

Zwischenüberschrift hinzufügen(8)

Du hast schon viele Tipps von anderen Menschen bekommen und auch schon einige Bücher zu dem Thema gelesen, und fragst dich jetzt, wie ich dir helfen kann? Manchmal bedarf es einfach nur der richtigen Fragen, ein paar neue Denkanstöße und einen kleinen Stoß, um den Stein ins Rollen zu bringen. Und genau darin bin ich richtig gut.

Ich unterstütze dich dabei, deine Ideen zu strukturieren, Blockaden aufzulösen und negative Glaubenssätze zu überwinden. Es ist egal, ob du einfach nur öfter schreiben möchtest, deine Texte verbessern willst oder am Ende dein fertiges Buch stehen soll. Hauptsache ist, dass dein Traum lebt.

Ich freue mich darauf, dich auf deinem Weg zu begleiten.